Beiträge

Mit der Migration zur IBM Connections 5.5 wurde der Funktionsumfang der Anwendung Dateien erweitert. Die wohl wichtigste Funktion der neuen Version ist die vollständige Unterstützung von Ordnerstrukturen. Diese waren bisher den Bibliotheken vorbehalten, die durch den Connections Content Manager (CCM) in Connections bereitgestellt werden konnten. Da aber schwer auf Ordnerstrukturen verzichtet werden konnte, wurden in der Vergangenheit beide Komponenten genutzt. Dies hat viele Nutzer verwirrt, denn die Unterschiede zwischen „Dateien“ und „Bibliotheken“ waren auf den ersten Blick nicht zu erkennen und wir wurden oft gefragt, warum zwei Anwendungen zur Dateiverwaltung bereitgestellt werden. Um dieser Frage zu entgehen und durch den Umstand, dass die Dateien nun über einen akzeptablen Funktionsumfang verfügen, entschied sich das UCT zukünftig auf die Bibliotheken zu verzichten und nur noch die Dateien Komponente auf UniConnect anzubieten. Ebenso spielte hierbei der finanzielle Aspekt eine Rolle, da mit dem Wegfall der Bibliotheken zukünftig fünfstellige Beträge für Wartung und Betrieb eingespart werden können.

Weiterlesen

Das Team des University Competence Center for Collaboration Technologies (UCT) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen studentischen Mitarbeiter (m/w) im Marketing zur Akquirierung neuer Mitgliederinstitutionen im nationalen und vor allem internationalen Raum.

Das UCT ist ein Projekt der Universität Koblenz-Landau, der IBM Deutschland GmbH und der Gesellschaft für Informationssysteme AG. Das UCT hostet die Kollaborationsplattform  „UniConnect“ in einer privaten Cloud und stellt diese allen Universitäten und Hochschulen unabhängig vom Forschungsfeld kostenlos für Lehre und Forschung zur Verfügung. Die Rechte an Informationen und Inhalten, die Forscher und Studenten auf die Plattform hochladen, werden nicht an Dritte übertragen und bleiben beim Ersteller, was ein wesentlicher Unterschied zu öffentlichen Netzwerken darstellt. Mit einer stark steigenden Tendenz und aktuell mehr als 30 Weiterlesen